header

Vier Monate mussten die Gläubigen in Euerfeld warten, bis am Sonntag, 19. Juli, wieder eine Eucharistiefeier in der Kirche stattfinden konnte.

Die KLB freut sich über 36 000 Euro, die für die „Nothilfe Senegal“ zusammen kamen. Unter den Spendern waren auch etliche Euerfelder. 

Die Katholische Landvolkbewegung sagt aufgrund der Corona-Pandemie beide Veranstaltungen ab.

Durch Missernten und die Coronakrise hungern arme Bauernfamilien und es fehlt an Saatgut. Benötigt werden über 30.000 Euro.

Beim Weiberfasching jagte ein Höhepunkt den nächsten - Jetzt mit neuen Bildern - auch vom FCE/FW-Fasching!

„Da berühren sich Himmel und Erde, dass Frieden werde unter uns“ sangen rund 25 Gläubige in der Bruder-Klaus-Kapelle beim traditionellen Friedensgebet der KLB.

Mit der bewährten Vorstandschaft startet die Katholischen Landvolkbewegung Euerfeld in die nächsten vier Jahre.

Mitunter hoch her ging es beim Vortrag des Politologen Jochen Zellner im Sportheim Euerfeld.

„Nimm es dir nicht so zu Herzen“ lautete das Thema beim Frauenfrühstück am 30. Oktober 2019 im Pfarrheim.

Zu einer „Anlaufstelle für viele Suchende und Beter“ hat sich die vor 30 Jahren geweihte Bruder-Klaus-Kapelle in Euerfeld entwickelt.

­