header

Am Freitag, 20. Mai, waren wieder einmal die Senioren eingeladen.

In Gedenken an die Flucht der Heiligen Familie beteten die Senioren auch für Menschen, die vor dem Krieg aus der Ukraine flüchten mussten.

Aufgrund der Corona-Situation musste der Seniorenkreis auch dieses Jahr die geplante Weihnachtsfeier im Sportheim wieder absagen.

Rege Unterhaltungen beim ersten Seniorennachmittag nach fast zweijähriger Pause im Sportheim

Zu einer Wort-Gottes-Feier trafen sich die Senioren am Freitag, 17. September, wieder einmal in der Pfarrkirche.

Das Seniorenteam Euerfeld hält einen religiösen Brauch lebendig.

Zu einer Maiandacht der Generationen trafen sich in der Euerfelder Pfarrkirche 34 Senioren, darunter auch Gäste aus Bibergau und Effeldorf.

Das Leitungsteam der Euerfelder Senioren sendet einen Ostergruß an die älteren Mitbürger in unserem Dorf.

Viele Euerfelder und zahlreiche Gäste aus nah und fern ließen sich am Rosenmontag in die närrische Welt entführen.

Erst gab es Kaffee und Kuchen, dann den Film „ Alles außer gewöhnlich“: 28 Senioren waren im Cineworld dabei.  

­