24 Euerfelder Senioren haben bei ihrem Ausflug nach Wiesentheid die St. Mauritius Kirche und die „Fränkische Toskana“ besucht.  

Anke Ruppert erklärte bei einer Führung die Kunstschätze des Gotteshauses. Sie wurde nach Plänen des barocken Baumeisters Balthasar Neumann um 1730 errichtet. Das Deckengemälde des italienischen Freskomalers Giovanni Francesco Marchini entführen die Betrachter in beeindruckender Weise in eine Kuppelkirche. 2013 bis 2017 wurde die Wiesentheider Kirche aufwändig restauriert.

Anschließend fuhren alle in die „Fränkische Toskana“, eine große Gärtnerei mit vielen mediterranen Pflanzen und einem großem Sortiment von Solidärgehölzen und ausgefallenen Pflanzen (Zitronen, Feigen, Datteln und vieles mehr). In mediterraner Atmosphäre gab es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee.

Im Gasthaus Engel  in Dettelbach gab es zum Abschluss  noch ein deftiges Abendessen. Bei guter Unterhaltung ließen wir den gelungenen Tag ausklingen.

Text: Irmtraud Winkler  /  Fotos: Irmtraud und Karl Winkler