Der langjährige Vorsitzende Peter Hammer wurde bei der Jahreshauptversammlung des 1. FC Euerfeld ebenso wie sein Stellvertreter Thorsten Bechold und Kassier Franz Scheller im Amt bestätigt. Neu im Team des Vorstands ist Schriftführer René Pfriem.

Peter Hammer blickte vor 33 Mitgliedern auf die geleistete Arbeit im vergangenen Jahr zurück. Dabei erwähnte er die erfolgreichen Veranstaltungen und Feste, die dank vieler helfender Hände gemeistert werden konnten. Sein besonderer Dank galt den langjährigen Mitgliedern Helmut Mack, Ralf Stark und Brigitte Götz.

Franz Scheller legte einen detailliert aufgegliederten Kassenbericht vor. Demnach verzeichnete der Zweckbetrieb einen Verlust in Höhe von 11.636,50 Euro, der wirtschaftliche Betrieb schloss mit einem Überschuss in Höhe von 9.969,38 Euro. Im Jahresergebnis 2018 konnte ein Gewinn in Höhe von 8.409,88 Euro verzeichnet werden.

Kathrin Wächter, Frauenvertreterin und Sportleiterin Volleyball, berichtete von 16 Spielen in der abgelaufenen Saison, wovon genau die Hälfte gewonnen und verloren wurde, so dass man am Ende auf Platz 5 landete. Die Spielerinnen kommen aus: Dettelbach, Obereisenheim, Euerfeld, Neuhof, Bibergau, Neustadt, Veitshöchheim, Waldbrunn, Neusetz, Würzburg, Laub, Mainstockheim, Eibelstadt und Effeldorf. Ihr besonderer Dank galt Trainer Jim Branson.

Weiter wurden gewählt: Frauenvertreterin und Sportleiterin Volleyball: Kathrin Wächter; Sportleiter Fußball: Alexander Rettner; Ausschussmitglieder: Andreas Behon, Manuell Metz, Helmut Mack, Hubert Houdek, Manfred Seltsam und Jochen Rettner; Kassenprüfer: Martin Graber und Gerald Füller; Platzwart: Christian Mack und Peter Scheller (Jim Branson); Fahnenabordnung: Emil Füller und Küchenbeauftragte: Brigitte Götz.

Unser Bild zeigt v.l. Kassier Franz Scheller, Schriftführer René Pfriem, 2.Vorstand Thorsten Bechold und 1.Vorstand Peter Hammer
Foto (Selbstauslöser): Thorsten Bechold