header

Mit etwa zweimonatiger Verspätung konnten die Ritas heuer ihren Namenstag feiern.

Bereits am 22. Mai ist der Gedenktag der Hl. Rita. Diesen Tag feiern die Euerfelder Ritas seit Jahren gemeinsam. Wegen Corona musste diese Feier allerdings 2020 komplett ausfallen. Nachdem die Hygienebestimmungen in diesem Jahr gelockert wurden, konnte das Treffen endlich nachgeholt werden, zu dem alle sechs Ritas erschienen.

Leider ist kurz vor ihrem Namenstag eine der sieben Ritas verstorben: Rita Kochanski. Auf der Kaffeetafel haben wir für sie ein „Rita-Lichtlein“ angezündet und daran erinnert, dass gerade sie sich immer sehr auf diese gemeinsame Feier gefreut hatte.

Organisatorin und Gastgeberin war in diesem Jahr Rita Rettner. Es war wieder ein sehr unterhaltsamer Nachmittag, an dem einige Neuigkeiten ausgetauscht wurden. Wir freuen uns alle auf das nächste Treffen und hoffen, dass 2022 wieder ein normaler Rhythmus eintritt.

Zum Namenstag am 22. Mai haben wir einen Anhänger und Gebetstexte an alle Ritas verteilt.

Text und Foto: Rita Heußner

­