Frauenfrühstück zum Thema Konsum

Claudia Mack Bildergalerien, Katholische Landvolkbewegung, Nachrichten, Startseite oben

Zum ersten Frauenfrühstück im Winterhalbjahr 2018/2019 trafen sich am 17. Oktober 43 Frauen im Euerfelder Pfarrheim. Diesmal konnten wir als besondere Gäste auch fünf Kleinkinder begrüßen, die sich sichtlich wohl im Pfarrheim fühlten.

Als Referentin konnten wir Andrea Kober-Weikmann (Leiterin des Referats Frauenseelsorge) gewinnen. Unser Thema lautete:  „Alles, was die Welt nicht braucht – vom Umgang mit Konsum.“ Frau Kober-Weikmann ging auf den Konsum in vielerlei Hinsicht ein. Wichtig ist immer die Perspektive, aus der man den Konsum betrachtet, so die Referentin. Manchmal können neue Handtücher im Bad ein so positives Gefühl in einem erzeugen, dass man hier den Konsum als Mehrwert ansieht. Wichtig für uns sind allerdings auch noch andere Werte, wie z.B. Gemeinschaft, Freundschaft, gute Gespräche, ein feines Gespür für sich und andere…  solche Erfahrungen können wir auch bei unserem Frauenfrühstück entdecken.

Fotos: Claudia Mack