Bittgang nach Dettelbach

Walter Sauter Bildergalerien, Musikkapelle, Pfarrgemeinderat, Startseite oben

Dieses Jahr sind die Euerfelder zum ersten Mal gemeinsam mit den Filialen der Pfarrei Dettelbach zur Maria im Sand gewallt. Auch Pfarrer Uwe Hartmann hat sich den Wallfahrern in Neusetz angeschlossen.

In der Wallfahrtskirche mussten viele Stühle zusätzlich gestellt werden, damit die vielen Pilger alle einen Sitzplatz bekamen, denn auch die Wallleut aus Kitzingen, Sulzfeld, Biebelried und Mainsondheim waren zur 9-Uhr-Messe nach Dettelbach gepilgert. Die Kitzinger gestalteten mit einem Tanz und einer Predigtmeditation den Gottesdienst mit.

Zu Beginn dankte Pfarrer Hartmann allen Wallfahrern und Betern, Musikern, Ministranten und Mitorganisatoren aller Ortschaften für die Durchführung der Wallfahrt. So wurde das Dettelbacher Wallfahrtslied gemeinsam inbrünstig gesungen, das jeder Teilnehmer mit einem Erinnerungsbild erhielt. Auch die große Ministrantenschar aus den vielen Pfarreien zeigte, dass Wallfahrten auch in heutiger Zeit noch aktuell sind. – Nach dem Gottesdienst ging es ins Wirtshaus zur gemeinsamen Stärkung, ehe sich ein Teil der Euerfelder Wallfahrer mit den Brückern zu Fuß auf den Heimweg machte.

Text: Helene Sauter / Bilder: Helene Sauter und Stephan Weippert