Jugendleistungsprüfung erfolgreich absolviert

Jan Speth Allgemein, Bildergalerien, Freiwillige Feuerwehr, Nachrichten, Startseite oben, Vereinsleben

Geräte zuordnen, Schläuche ausrollen, Feuerwehrknoten binden: Bei der Jugendleistungsprüfung der Jugendfeuerwehren Dettelbach und Euerfeld am Samstag an der Dettelbacher Realschule wurde dem Feuerwehrnachwuchs sehr genau auf die Finger geschaut. Sitzt das Grundhandwerk der Feuerwehr? Wie wird unter Zeitnahme agiert? Am Ende stand fest: Alle Feuerwehranwärter/innen haben die Prüfung mit Bravour bestanden und sind bestens gewappnet!

Zwei Mädels und vier Jungs waren unter der Führung von Jugendwart Florian Mack bei der Prüfung angetreten. Folgende Aufgaben galt es unter strengem Auge der Prüfer zu erfüllen:

  • Einzelübungen: Anlegen eines Mastwurfs, Befestigen einer Feuerwehrleine an Strahlrohr mit Schlauch, Anlegen eines Brustbundes, Auswerfen eines doppelt gerollten C-Schlauchs innerhalb eines seitlich begrenzten Feldes, Zielwurf mit einer Feuerwehrleine
  • Truppübungen: Kuppeln von zwei Saugschläuchen als Wasertrupp und Schlauchtrupp, Ankuppeln eines C-Strahlrohrs an einem C-Schlauch, Zielspritzen mit der Kübelspritze, Erkennen und Zuordnen von Gerätschaften, Zusammenkuppeln einer 90m langen C-Leitung

Am Abschluss der Jugendleistungsprüfung gab es für den erfolgreichen Feuerwehrnachwuchs Abzeichen und Pizza.