Film beim Seniorennachmittag

Rita Teske Bildergalerien, Seniorenkreis, Startseite oben

Zu einem Filmnachmittag trafen sich die Euerfelder Senioren am 25. April im Pfarrheim. Nach dem Kaffee wurde der Film gezeigt: „Das große Finale, das Sonnenwunder von Fatima“. Vorgeführt wurde der Dokumentar-Film von Ludwig Ländner.

Eindrucksvoll wurde das Geschehen dargestellt, in dem die drei Hirtenkinder Lucia, Jacinta und Francesco eine Marienerscheinung erlebten, als sie die Schafe der Familie Santos bei der Stadt Fatima in Portugal hüteten. Sie versprach die nächsten Monate jeweils am 13. Tag um dieselbe Stunde wiederzukehren. Obwohl den Kindern anfangs niemand glaubte, wurde Fatima schnell zu einem Wallfahrtsort zu dem Tausende Menschen pilgerten.

In dem Film kamen Personen zu Wort, deren Vorfahren ihnen das miterlebte Geschehen geschildert hatten, auch ein Bischof, der sich ausführlich damit auseinandergesetzt hatte. Bilder von damals zeigten, wie die Anwesenden das angekündigte Sonnenwunder erlebten. Es zeugt von einem tiefen Glauben Tausender von Menschen. Auch heute ist Fatima noch ein zahlreich besuchter Wallfahrtsort.

Im anschließenden Teil des Nachmittags wurden bekannte Volkslieder gesungen mit musikalischer Begleitung einer Mundharmonika durch Edgar Graber. Eine gemeinsame Brotzeit bei guter Unterhaltung beschloss den Nachmittag.

Text: Rita Teske / Fotos: Karl Winkler