„Wertvoller Dienst im Zentrum der Kirche“

Walter Sauter Pfarrgemeinderat, Startseite oben

Vier Männern und sieben Frauen hat Bischof Friedhelm Hofmann beim Kiliani-Gottesdienst für die liturgischen Dienste am Mittwoch, 12. Juli, im Würzburger Kiliansdom den Dienst als Gottesdienstbeauftragte übertragen. Erstmals dabei waren Beauftragungen speziell für Verbände und kirchliche Einrichtungen. Unter den neuen Gottesdienstbeauftragten sind auch zwei Euerfelder, Thomas Kram und Peter Langer. Der Neu-Euerfelder Peter Langer wurde für Kolping beauftragt. Urkunden aus der Hand von Bischof Friedhelm gab es auch für Katharina Ländner-Mack und Ludwig Ländner, die schon viele Jahre als Gottesdienstbeauftragte in unserer Pfarrei tätig sind. Aus der Pfarreiengemeinschaft kommen als Neu-Beauftragte Barbara Dill (Dettelbach) und  Markus Bohlender-Saukel (Neusetz).

Die Einführung der neuen Gottesdienstbeauftragten in der Pfarreiengemeinschaft findet am Sonntag, 16. Juli, um 18.30 Uhr in der Wallfahrtskirche Dettelbach statt. Anschließend Begegnung im ehemaligen Refektorium bei  Wein und Kreuzbergbier.

Mehr Informationen über den Gottesdienst sowie viele Bilder (auch mit den Euerfeldern) sind zu finden bei der Pressestelle des Ordinariats Würzburg und auf der Seite der Pfarreiengemeinschaft Grabfeldbrücke.  Text und Bilder stammen dort von dem Journalisten Hanns Friedrich. Er hat auch die beiden Fotos gemacht, die bei dieser Meldung stehen.