img_8028

Feuerwehr stellte Weihnachtsbaum auf

Jan Speth Allgemein, Bildergalerien, Freiwillige Feuerwehr, Startseite oben, Vereinsleben

Etwa sechs Meter hoch, etwas stachelig und mit perfekt ausgebildeter Krone: Am Samstagvormittag stellte die Freiwillige Feuerwehr Euerfeld mit viel Manneskraft einen großen Weihnachtsbaum an der Kreuzung Lindenallee auf. Nachts sorgen Lichterketten für eine weihnachtliche Stimmung. Gespendet wurde der Baum dieses Jahr von Gerald Füller.

Mit kreischender Motorsäge wurde der Baum zunächst auf dem Anwesen Füller zu Fall gebracht. Eingebunden in Rundschlingen wurde der Nadelbaum dann am Frontlader durch die Bibergauer Straße zu seinem Platz neben der Zisterne geschleppt und aufgestellt. Drei große Lichterketten zieren den Christbaum – die Stromversorgung ist gekoppelt mit der örtlichen Straßenbeleuchtung. Für die zahlreichen Helfer gab es abschließend Lebkuchen, Kekse und Getränke.

Der Weihnachtsbaum wird im jährlichen Wechsel von den Euerfelder Vereinen aufgestellt und bereichert traditionell ab dem ersten Adventswochenende die Ortsmitte.