Osterbrunnen

Walter Sauter Bayerischer Bauernverband, Bildergalerien, Startseite oben

Ein echtes Schmuckstück ist er geworden, der Osterbrunnen, der seit Freitag vergangener Woche die Grünfläche zwischen Kirche und Pfarrhaus ziert. Fleißige Landfrauen unter der Leitung von Ortsbäuerin Edeltraut Walter haben zunächst die bunten Eier aufgefädelt, dann den grünen Buchs gebunden und schließlich alles zusammen auf dem Gestell der Erntekrone befestigt. Unten wurde die Brunnenabdeckung mit frischem Moos belegt und oben kam ein zusätzlicher Aufsatz dazu. Die Landfrauen haben heuer bereits zum dritten Mal den Osterbrunnen gestaltet und er ist diesmal durch die erhöhte Krone noch schöner geworden als in den Vorjahren. Jetzt kann Ostern getrost kommen!